15 Feuerwehrleute nehmen ihren Dienst am Nächsten auf

13. Mai 2017
Presse Ausbildung
15 Mitglieder der Feuerwehren Füssen, Hopfen am See und Weißensee haben nach zweijähriger Ausbildungszeit die modulare Truppmann-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Sie ist die Grundausbildung der angehenden Aktiven. Die Ausbildung ist in ein theoretisches und in ein praktisches Ausbildungsjahr aufgeteilt. Als Ausbildungsleiter waren die Kommandanten Thomas Roth (Füssen), Harald Keller (Hopfen) und Bernhard Schneider (Weißensee) zuständig. Die Abschlussprüfung nahmen Kreisbrandmeister Robert Unterreiner und die Kommandanten Roth und Keller ab.

Schwerpunkt der praktischen Prüfung war vor allem das Sichern von absturzgefährdeten Fahrzeugen, die Absicherung eines Kameraden bei Arbeiten auf hohen Dächern und das Retten von verletzten Personen über eine Steckleiter.

 

Qelle: Allgäuer Zeitung vom 13.05.2017